Offizielle Website der Stadtverwaltung München

GeodatenService München

Der GeodatenService München des Kommunalreferats schafft Raum für Präzision. Dank innovativer Messverfahren liefert er die Grundlagen für wichtige planerische Entscheidungen und trägt zu einer differenzierten Darstellung des Münchner Raumes bei. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich tagtäglich in allen Fachbereichen von der Datenerfassung im Außendienst bis hin zur Bereitstellung von Geobasisdaten für die unterschiedlichsten Zwecke.

Eine stadtweite Geodateninfrastruktur und das damit verbundene Geodatenmanagement sind ein zentrales Element einer modernen und zukunftsorientierten Stadtverwaltung. Etwa 70 bis 80 Prozent aller kommunalen Entscheidungen betreffen in irgendeiner Form die Fläche oder den Raum einer Stadt. Das bedeutet, dass in nahezu jedem Referat der Landeshauptstadt München Entscheidungen oder Verwaltungsabläufe mit Geodaten zu tun haben, beispielsweise in der Immobilienwirtschaft, der Raumplanung und Bodenordnung ebenso wie im Umwelt- und Naturschutz, der inneren Sicherheit und in vielen anderen Bereichen.

Neben den hoheitlichen Aufgaben wie Straßenbenennung und Hausnummernvergabe erstreckt sich das Aufgabenspektrum des GeodatenService München zum einen über Produkte, die von Bürgerinnen und Bürgern erworben werden können und zum anderen über jene Leistungen, die im Rahmen stadtinterner Verfahren, Aufträge und Projekte erbracht werden.

Zur Homepage