Offizielle Website der Stadtverwaltung München

Open Data Portal

Hilfe

Erste Schritte im Open-Data-Portal München

Datensatz suchen

Datensatz anschauen

  • je nach Art des Datensatzes bietet der Button "Entdecke" eine Vorschau

  • je nach Komplexität des Datensatzes ist allerdings eine sinnvolle Vorschau nicht immer möglich (z. B.
    Indikatorenatlas)-Datensätze

  • Kartendarstellung ist nur möglich, wenn Geo-Koordinaten enthalten sind (latitude/longitude)

  • Standardmäßig werden nur die ersten 100 Datensätze (0 - 100) angezeigt. Durch Eingabe der Gesamtzahl in das Eingabefeld können dann alle Datensätze angezeigt werden.

  • der Reiter "verwandt" bietet je nach Datensatz Links zu weiterführenden Seiten im München-Portal, zu APPs oder anderen Inhalten

Datensatz herunterladen

  • CSV-Dateien können Sie mit einer Tabellenkalkulation (z.B. Excel oder OpenOffice bzw. LibreOffice Calc) öffnen und auswerten

  • andere Formate (z.B. JSON oder XML) machen nur Sinn mit Spezialprogrammen bzw. für die Entwicklung von Anwendungen

  • WMS-Services können Sie z.B. mit dem Bayern-Atlas anschauen (Werkzeuge / WMS-Import)

Hinweise zur API

Das Open-Data-Portal der Landeshauptstadt München nutzt die etablierte Open-Source-Software CKAN (http://ckan.org/), um die veröffentlichten Informationen sowie die dazugehörigen Metadaten zu verwalten und Nutzern zugänglich zu machen.

CKAN verfügt über eine Programmierschnittstelle (API). Über diese API kann ein direkter Zugriff auf die im CKAN gespeicherten Dokumente und Datensätze gemäß der genannten Lizenzbedingung erfolgen. Als grundlegendes Austauschformat dient JSON. Derzeit wird die CKAN-Version 2.5.3 genutzt. Die zugehörige Dokumentation finden Sie unter http://docs.ckan.org/en/latest/api/index.html

Beispiele

RSS-Feed